NHL startet mal wieder in die Playoffs

Es ist Mittwoch, die in der Regel bedeutet „Rivalität Night“ in der NHL, aber dank den Playoffs jede Nacht ist Rivalität Nacht! Zwei weitere Spiele treffen unsere TV-Bildschirme am 3. Mai und wir könnten nicht aufgeregter sein, jetzt, dass beide Serien sind ein wenig fester. Die Ducks und Capitals beide gewannen Spiel 3 auf der Straße hinunter in ein 3-0 Loch zu vermeiden und alle die plötzlichen diese beiden Serien haben sehr unterschiedliche Gefühle.

Unabhängig davon, wie Sie jede Serie aufgenommen zu drehen, können Sie immer noch einige ernsthafte Bargeld auf jedes einzelne Spiel machen, und das ist, was wir hier sind. Wir werden beiden Spiele im Ernst brechen, wie immer, Ihnen die größte Kante zu geben, wenn es an der Zeit Ihre Wahl zu machen kommt. Mit Verletzungen häufen sich schneller als je zuvor sicher sein, die aktiven Roster zu überprüfen, bevor der Puck fällt. Lasst uns anfangen!

  • Washington (-125) in Pittsburgh (+105)

Die spannendste Serie der zweiten Runde bekam nur sehr interessant für den falschen Gründen. Sidney Crosby war Spiel 3 nach dem Empfang eines Cross-Check auf den Kopf von Matt Niskanen zu verlassen gezwungen. Er verließ während der ersten Periode knapp über 5 Minuten in die Spiele nach seinem linken Knie brach zusammen unter ihn und Niskanen Stock Kontakt mit der rechten Seite seines Kopfes gemacht. Crosby wurde auf den vor dem Netz schneiden, bevor es auf das Eis geschah und fiel. Er hatte geholfen werden ab jetzt die Serie drastisch verändert hat.

Crosby hat eine lange und beunruhigende Geschichte mit Kopfverletzungen und Sie können die Pinguine garantieren werden die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen alle nehmen, bevor er selbst wieder das Eis schnüffelt. Es öffnet die Tür für Washington wieder in dieser Serie zu gehen und nach zwei Toren in Führung Spätblähungen sie noch geschafft zu halten. Jetzt haben die Capitals die Chance, es zu binden wieder nach oben bevor er nach Hause und Spiel Rubrik 4 nur die größten aller wurden.

Angriff

Washington Straftat wird das Problem in dieser Serie nicht und die beiden Ziele, die sie während der Regelung erzielt sollten mehr als genug gewesen, den Job zu erledigen. Die Caps gaben leider die Führung spät weg, aber noch geschaffen, die Arbeit in Überstunden durch ein dringend benötigtes Tor von Kevin Shattenkirk zu beenden. Obwohl er wurde in einem defenseman Shattenkirk gebracht Vergehen von der Blueline zur Verfügung zu stellen, sondern hatte in diesen Playoffs kurz vor dem Hype rückläufig. Er reagierte in einem großen Weg in Spiel 3 durch sein erstes Tor der Playoffs erzielt Washington kriecht zurück in diese Serie zu helfen.

Die Caps waren ansonsten solide alle über das Eis, und outshot die Pinguine 33-30 bis zum Ende der Nacht. Sie kontrollierten den Puck, wenn sie benötigt und haben einen besseren Job Verkehr vor Marc-Andre Fleury bekommen. Evgeny Kuznetsov einen Auftritt mit seinem dritten Tor der Playoffs und Nicklas Backstrom weiterhin der beste Spieler für Washington sein nach seinem vierten Tor der nachsaison erziehlt. Washington war ein dominantes Offensive Team während der regulären Saison hat aber mit einem bisschen schüchternen Natur in diesem Playoffs, Angst, Fehler zu machen gespielt. Sie ließen sie alle da draußen in Spiel 3 und kamen mit drei Toren und dem Sieg weg. Vielleicht ist dies die Stärkung des Vertrauens sie brauchten, um ihre Vergehen Tritt in den nächsten Gang zu helfen.

Wie für Pittsburgh, warteten sie, bis die letzten zwei Minuten ihre zwei Tore zu schießen, das Eishockey-Spiel zu binden. Nach Sidney Crosby früh ging, änderte es das gesamte Aussehen des Pinguins Lineup, aber sie haben ihr Bestes in diesem Spiel zu bleiben. Sie feuerten noch 30 Schüsse auf netto und gewann 54 Prozent ihrer Konfrontationen. Pittsburgh kontrollierte den Puck gut und hat ausgezeichnete Arbeit geleistet, ohne Crosby in Eile, um das Leben anzupassen. Mit Sid aus, wurde Evgeni Malkin den nächsten Mann und mit einem boomenden Schuss spät in der dritten Periode geliefert, die Führung zu einem schneiden. Malkin setzte dann Justin Schultz für das Binden Ziel und wenn Crosby jederzeit verpassen geht Malkin mehr als fähig ist die Flaute des Aufnehmens.

Ein Bereich, Pittsburgh müssen verbessern, ist ihre Powerplay. Mit so vielen talentierten Spielern auf dem Eis scheint es nicht zu entschuldigen Null für fünf mit dem zusätzlichen Vorteil, ein Mann zu gehen. Eines dieser Powerplays war eigentlich ein 5 Minuten-Dur für den Erfolg auf Crosby und doch noch die Pinguine nicht punkten konnte. Phil Kessel wurde mit der Spielberichtsbogen ferngehalten, aber er ist einer der besten natürlichen scorers auf Pittsburgh und müssen bequemer sein, seine immer im Powerplay weggeschossen, vor allem, wenn Crosby jederzeit verpassen wird.

Verteidigung

Nachdem man sechs Tore in einer peinlichen Heimniederlage in Spiel 2, reagierten die Capitals mit Shutdown-Verteidigung für 58 der 60 Minuten während des Spiels 3. Sie bekamen nervös gemacht in den letzten Sekunden und erlaubten die Pinguine das Spiel zu binden, aber bis zu diesem Zeitpunkt sie haben hervorragende Arbeit geleistet Qualität Chancen auf ihrem eigenen Netz zu begrenzen. Es half sicher, dass Sidney Crosby aus für den Großteil des Spiels war, aber es gibt immer noch eine Menge Talent auf diesem Penguins Kader und das Capitals hat einen tollen Job es herunterzufahren.

Washington war viel besser vor Pittsburgh Schützen bekommen und wenn sie weiterhin Schüsse blockieren sie eine Chance haben, Abend diese Serie bis am Mittwoch Abend. Sie sahen noch die Pinguine Block vier weitere Schüsse als sie, aber 14 war eine schöne Zahl, um zu sehen und jeder war einzulassen. Matt Niskanen zu verlieren für das Spiel nach seinem Erfolg auf Crosby war ein großer Schlag gegen das Capitals aber sie reagierten mit einer Teamarbeit. Es sieht nicht so aus Niskanen wird ihn ausgesetzt werden, so erwartet in der Aufstellung am Mittwoch Abend zurück, um sein Team zu helfen.

Kevin Shattenkirk spielte knapp über 16 Minuten, aber schließlich hatte sein großes Spiel, dass Washington für wartet. Er erzielte das Spiel gewinnt, feuerte drei Schüsse auf Netz und fertig mit drei Treffern. Er blockiert auch einen Schuss und protokolliert knapp fünf Minuten Eiszeit Zeit im Powerplay. Er ist ein echter Star, aber nicht komfortabel, aber bis zu diesem Spiel in einem Capitals Uniform aussah. Jetzt, wo er aufgewacht ist können die Caps haben eine zusätzliche Waffe zum Anlehnen, wenn das Spiel nahe kommt.

Die Pinguine in der Regel siebartigen Verteidigung war wieder stark im Spiel 3 und nur zwei Tore während der Regulierung erlaubt. Sie out-schlagen und die Capitals aus blockierten und eine physikalische Marke von Hockey liefern, die sie in dieser Serie bleiben wird helfen, wenn Crosby eine erhebliche Zeit vermisst. Ihr bester Verteidiger kann ein nach vorne in dieser Nacht gewesen als Chris Kunitz alle über das Eis liefert sieben Treffer und endend mit einem 2 Rating.

Pittsburgh nach vorne müssen den Mangel an Tiefe entlang der blueline gegeben Fänger und das ist genau das, was sie in Spiel taten 3. Schultz hatte sein bestes Spiel der Serie für die Penguins und werden für ein wenig mehr Straftat angesehen werden, da sie versuchen, einen zu packen 3-1 Serie führen.

Goalies

Nach Braden Holtby sein schlimmsten Playoff-Spiel dieser nachsaison hatte, antwortete er mit einem ausgezeichneten Mühe und hatte fast einen Shutout, wenn es nicht in den letzten zwei Minuten des Spiels war. Er machte 28 spart und sprach gut von seinem brutalen 0,829 speichern Prozentsatz in Spielen 1 und 2 kombiniert. Er sah stabil und blieb zuversichtlich in Überstunden trotz der späten Führung aufzugeben.

Ihm gegenüber war Marc-Andre Fleury, der aus im Netz mit Matt Murray in den Kampf fortgesetzt. Er machte 30 spart, sondern wurde schließlich in der Verlängerung verloren. Er ist jetzt 6-2 mit einem 2.44 Tore gegen Durchschnitt und eine 0,933 sparen Prozentsatz. Diese Zahlen sind ausgezeichnet bedenken, dass er nicht ein Spiel in diesen Playoffs zu spielen erwarten und es ist klar, dass er seine Meinung an der richtigen Stelle hat.

Key Matchup

Evgeni Malkin gegen Alex Ovechkin. Es gab eine Menge Gerede, das Ovechkin slash zu Crosby führte fallen zu lassen und letztlich getroffen zu werden. Jetzt, wo seine Kollegen russischen Lands Malkin werden aufgefordert, mehr die Marquee matchup schaltet zwischen Ovechkin und Gino zu tun. Wer an der Spitze steht wahrscheinlich helfen, diese Serie entscheiden, und wir können nicht die beiden großen Fach Russen am Mittwoch Abend kollidieren, um zu sehen warten.

Rat

Unabhängig davon, ob Crosby paßt oder nicht, erwarten wir die Pinguine kommen mit etwas Feuer unter ihnen. Sie sahen nur ihr Anführer auf einem fragwürdigen Treffer nach unten gehen und hat immer noch die Chance, 3-1 in dieser Serie zu gehen. Sie werden anständige Chancen bekommen vorausgesetzt Crosby nicht spielen kann und das fühlt sich wie die perfekte Zeit, alle über sie zu springen. Nehmen Sie Pittsburgh auf der Sieg-.